Skip to main content

Domaine Philippe Garrey

Philippe Garrey - un vigneron très feng-shui.
Nach seiner Tätigkeit als Importateur von Burgunderweinen in Belgien, kehrte er 2002 in seine Heimat zurück und übernahm das in der Appellation Mercurey gelegene Familienweingut mit 4,5 Hektaren. Aus tiefster Überzeugung bewirtschaftet Philippe Garrey seine Weinberge biodynamisch nach dem Demeter Standard. Ihm gebührt zweifellos Hochachtung für die akribische Handarbeit, ganz im Einklang mit der Natur und seinem hohen Qualitätsanspruch. Pinot Noir die Königin der Traube - Philippe Garrey hat sie auf den Thron gehievt.