Skip to main content

Essensbegleiter

Vin vivant - Naturwein
Es braucht gesunden Boden, gesundes Traubengut. Die Vergärung bei Naturwein startet spontan, der Winzer vertraut auf natürlich vorkommende Hefen, welche sich nur im gesunden Weinberg finden lassen. Die Trauben liegen meist mehrere Tage auf der Maische und werden dann in Stahltanks, Beton-Ei, Terracotta-Amphoren gereift. Naturwein besticht durch sein Farbenkleid Tief golden bis Orange. Dem Naturwein muss man sich hineingeben, den Geschmack wirken lassen und man entdeckt die Vorzüge, trinkfreudige Aromatik, keine Holznoten die vorherrschen. Ein ausgezeichneter Essensbegleiter. Naturweine sind absolut auf der Überholspur. Verschiedene vinvino Kunden haben Naturwein im Offenausschank und arbeiten damit sehr erfolgreich. Hintergrund eine aussergewöhnliche Weinempfehlung machen zu können und damit zu punkten überzeugt. Die Naturweine stossen auch auf ein stärker werdendes Echo bei den Privatkunden, was uns sehr freut und unsere Hintergrundarbeit voll bestätigt.

Einladung zur Degustation
In unserer Weinbar cipio sind immer Naturweine im Offenausschank - eine gute Gelegenheit zum entdecken. cipio.ch

Bild
Hintergrund sind die vielen Besuche in den Weingebieten, die Gespräche mit WinzerInnen, die biodynamisch arbeiten und frische Weine produzieren heisst, keine Chemie im Rebberg, ohne Zusätze in der Weinbereitung.
Hugo Brugger