Skip to main content

Sylvère Trichard

Sylvère Trichard verkörpert die neue Generation der Vin Vivant Winzer aus dem Beaujolais. Unter anderem bei Jean-Claude Lapalu im Beaujolais und Dominique Belliard in den Savoyen ausgebildet, übernahm er 2012 die 4 ha Rebfläche seines Onkels im Herzen des Beaujolais, in Blacé. Das Weingut befand sich bereits auf dem Weg der biologisch-dynamischen Landwirtschaft und Sylvère setzt diesen Weg fort. Seine Überzeugung und Vision von Wein sieht er im Zuhören und Fühlen das seine Entscheidungen bestimmt, seine Worte: "Versuche nicht im Weinkeller das zu tun, was du nicht im Rebberg tun kannst. Auf diesem Satz basiert meine gesamte Arbeit als Winzer. Kleiner Ertrag, biologische Landwirtschaft, gesundes Traubengut und die Weinherstellung erfolgt von selbst, ohne Schwefelzugabe, Filtration. Ziel ist es, bekömmlichere, leichtere und lebendigere Weine zu erhalten, um meine Umwelt und den Verbraucher zu schonen. Mit diesem Ansatz, fühle ich mich mehr als Weinhandwerker denn als Landwirt".